Beratung zu Trans*- und Interfragen

Kompetenzzentrum Trans* Divers

Beratungszeiten (Anmeldung erwünscht, aber keine Voraussetzung)

Trans* Allgemein Beratung: Fr 12:30 – 14:30 Uhr
Trans* Refugee Beratung: Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Trans* Refugee Counseling: Fr 3pm – 5pm

Kontakt: ktd-giessen@dgti.org

Das ktd ist das erste Zentrum für Trans*- und Interfragen deutschlandweit, das Beratung, Vernetzung und politische sowie berufliche (Weiter-) Bildung gleichermaßen in sich vereint!mUnser wichtigstes Anliegen ist die enge Begleitung von Trans* und Inter Personen, um ihnen in allen Belangen unterstützend zur Seite zu stehen.

Wir unterstützen und beraten alle, die Hilfe suchen und die sich aktuell mit den Themen Trans* und Divesität (Intersexualität, Nichtbinarität) beschäftigen oder auch nur eine kurze Frage zu den Themen haben.
Zudem können Sie uns für Fortbildungen in ihren unterschiedlichsten Teams einladen. Unsere Referent_innen sind erfahren in der Bildungsarbeit von Therapeut_innen, Pädagog_innen, Arbeitgeber_innen, Mediziner_innen und Allgemein interessierten Personen.mBildung, Aufklärung und Vernetzung von Anfang an helfen uns diese Ziele zu verwirklichen!
Zudem möchten wir politisch wirken, um die gesellschaftliche Situation für Trans*- und Interpersonen zu erleichtern und auf Missstände aufmerksam machen.mDie Vernetzung unterschiedlicher Trans*Aktiven sowie der Politik, Medien und der institutionellen Bildungslandschaft und somit die Stärkung von Trans* im gesellschaftlichen Raum, gehört zu unseren dringlichsten Aufgaben.
Alle Mitarbeitenden des ktd sind in Fragen der Trans*Beratung besonders geschult. Der Schwerpunkt liegt auf der Peerberatung.

Was bieten wir:

Beratung in Fragen rund um das Thema Trans* und Intersexualität
• In der direkten und zeitnahen Begleitung von Trans* und Interpersonen
• In den Bereichen Medizin, Recht und psychosoziale Aspekte
• Für Trans* Personen, Inter- Personen, deren Familien und soziales Umfeld,
sowie pädagogisches Fachpersonal, Mediziner_innen, Arbeitgeber_innen, …
• An den Standorten Frankfurt a.M. und Gießen/Mittelhessen

Fort- und Weiterbildungen:
• Pädagogen_innen
• Firmen
• Therapeuten_innen,
• Mediziner_innen,
• Institutionen
• Allgemein Interessierte

Vernetzungsarbeit zwischen:
• SHG
• Aktivistischen Gruppierungen
• Arbeitskreisen
• Politischen Akteuren
• Interessierten
• Fürsorge-Institutionen

Gießen/Mittelhessen:
Neben den genannten Angeboten liegen die Schwerpunkte in Gießen in der Begleitung und Beratung von Trans* Personen mit Fluchterfahrung und nicht-binären Trans* Personen sowie Beratung von Hochschulen.


Trans* Allgemein Beratung: Fr 12:30 – 14:30 Uhr
Trans* Refugee Beratung: Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Trans* Refugee Counseling: Fr 3pm – 5pm
Hans-Peter-Hauschild-Haus, Diezstr. 8, 35390 Gießen
Kontakt: ktd-giessen@dgti.org
(Anmeldung erwünscht, jedoch keine Voraussetzung)


TOP

© 2019 - Aidshilfe Gießen e.V.
Diezstr. 8  ·  35390 Gießen  ·  fon +49 (0)641/390226  ·  aidshilfe@hauschildhaus.de